Pressemitteilung

DER DACIA DUSTER AUF DER ALLRADMESSE 2016

1. September 2016 | ID: 1715
Mit dem Erfolgs-SUV Duster zeigt DACIA auf der heurigen Allradmesse den beliebtesten Vertreter des leistbaren Offroad-Fahrens. Zum zehnjährigen Österreich-Jubiläum lädt DACIA auf seinen Messestand nach Gaaden, und bietet Interessierten von 2. bis 4. September die Möglichkeit, sich selbst von den Qualitäten des robusten Kompakt-SUVs zu überzeugen.
Dacia feiert zehnjähriges Österreich-Jubiläum. Zehn Jahre Zuverlässigkeit, zehn Jahre Robustheit, zehn Jahre Erfolg. Während 2006 noch ein einziges Modell die Marke repräsentierte, zählen heute bereits sechs unterschiedliche Fahrzeuge zum Produktportfolio des rumänischen Autoherstellers. Vom kompakten Sandero über den Familienkombi Logan MCV, bis hin zum Kleintransporter Dokker Van – die Marke Dacia ist von den österreichischen Straßen nicht mehr wegzudenken.

Und auch abseits der Straße geht man neue Wege. Mit dem Duster macht Dacia das Allrad-Fahren erschwinglich, vergisst aber nicht auf die wichtigsten Qualitäten. Robuste Materialien, zuverlässige Motoren mit einem Leistungsspektrum von 90 bis 125 PS und ausgeklügelte Allradtechnik machen das preiswerte SUV ab Euro 11.990,00 Euro zum treuen Begleiter auf jeder Strecke. Der erfolgreiche Duster zählt heute zu den zehn beliebtesten Modellen in seinem Segment.

Im Rahmen der Allradmesse in Gaaden kann man sich davon persönlich überzeugen. Von 2. bis 4. September lädt Gastgeber Johannes Mautner-Markhof in das Landgut Zwei Eichen und lässt rund 12.000 Besucher durch das Angebot von über 50 Ausstellern wühlen. Der Dacia-Messestand bietet neben vielen Informationen zur aktuellen Modellpalette auch die Möglichkeit, selbst in einen Duster zu steigen und auf dem Offroad-Gelände zu testen.
Diese Pressemittelung befindet sich in mehreren Kategorien:
> Dacia/Dacia in Österreich
> Dacia/Archiv/Duster
> Dacia/Salons/Allradmesse 2016